Da mich auf verschiedenen Wegen immer wieder Sperlingspapageien-Halter und -Halterinnen anschreiben bzw. Menschen, die einen neuen Partner für ihren Sperlingspapagei suchen und über die Vermittlung nicht fündig werden, habe ich beschlossen, hier auf diesem Blog auch Züchterinnen und Züchtern von Sperlingspapageien aus Deutschland und den Nachbarländern eine Plattform zu bieten.

Gute Gründe für Züchterinnen und Züchter sich in das Verzeichnis eintragen zu lassen

  • Der Sperlingspapageien-Blog ist auf Sperlingspapageien spezialisiert und für (zukünftige) Halterinnen und Halter und ein beliebter Ort, um sich über Sperlingspapageien zu informieren.
  • Für Züchterinnen und Züchter ist das deshalb auch der ideale Ort, um von (zukünftigen) Halterinnen und Haltern gefunden zu werden – und zwar ohne eine eigene Website zu erstellen und zu pflegen.
  • „sperlingspapageien züchter“ wird über Google ca. 170 mal im Monat gesucht.
  • Alleine in den letzten drei Monaten (1. April bis 30. Juni) haben fast 100 Personen den Sperlingspapageien-Blog mit dem Ziel angesteuert, um einen Züchter bzw. eine Züchterin zu finden – dabei gab es zu diesem Zeitpunkt noch nicht einmal den leisesten Hinweis auf ein Verzeichnis von Züchterinnen und Züchter.

Damit die Suche zukünftig nicht mehr ins Leere führt und auch DU als Züchterin bzw. Züchter gefunden wirst, kannst du dich in das neue Verzeichnis für Sperlingspapageien-Züchter und -Züchterinnen eintragen lassen.

Das Verzeichnis geht voraussichtlich in der zweiten Septemberwoche 2021 online!

Infos zum Verzeichnis – Bitte sorgfältig lesen

Damit nicht 1000 E-Mails geschrieben werden müssen habe ich unten ein Formular bereitgestellt, damit interessierte Züchterinnen und Züchter ihre Daten und Informationen, die für das Verzeichnis benötigt werden, eintragen können.

Da seit der Aufhebung der Zuchtgenehmigung im Jahre 2012 jeder züchten darf und ich für die Interessenten und Interessentinnen irgendwie sicherstellen möchte, dass es sich um eine verantwortungsvolle Zucht handelt, können Züchter sich durch eine tierärztliche Bescheinigung bescheinigen lassen, dass der Vogelbestand gesund ist.

Die Bescheinigung ist natürlich keine Pflicht, schafft aber zusätzliches Vertrauen!

Eine Vorlage für eine solche Bescheinigung ist z.B. über die Vereinigung für Artenschutz, Vogelhaltung und Vogelzucht (AZ) e.V. zu finden. Sofern eine solche Bescheinigung vorliegt, sollte diese nicht älter als 6 Monate sein. 

Im Bereich „Sonstiges“ des Formulars kannst du dich und deine Vögel sowie deine Zuchtanlage nochmal genauer vorstellen.

Formular: Züchterinnen und Züchter

Wenn du Fragen hast, das Formular nicht funktioniert oder du mehr als sechs Bilder zu deinem Eintrag hinzufügen lassen möchtest, dann schreibe mir gerne eine E-Mail: kontakt[ät]sperlingspapageien-blog.de.

Nachdem du das Formular abgesendet hast, setze ich mich entweder bei Fragen nochmal mit dir in Verbindung oder benachrichtige dich, wenn dein Eintrag online ist!

Bei der Kontaktaufnahme für das Züchterverzeichnis werden die Angaben der anfragenden Personen verarbeitet, soweit dies zur Beantwortung der Kontaktanfragen und etwaiger angefragter Maßnahmen erforderlich ist.

Für die Erstellung von Verzeichniseinträgen benötige ich folgende Daten von dir:

  • Bestandsdaten (Name, Straße, PLZ, Ort)
  • Kontaktdaten (Telefon/E-Mail-Adresse)
  • Inhaltsdaten (Infos zum Züchter bzw. zur Züchterin, zur Zucht und Zuchtanlage, Nachweise zur tierärztlichen Prüfung und Bilder der Züchterinnen und Züchter, der Zuchtanlage und der Tiere)

Die bereitgestellten Daten werden zur Kontaktaufnahme im Rahmen des Züchterverzeichnisses genutzt und auch im entsprechenden Verzeichniseintrag veröffentlicht. 

Rechtsgrundlage ist Vertragserfüllung und vorvertragliche Anfragen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b. DSGVO) und berechtigte Interessen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO).

Beispiel für einen Verzeichniseintrag

Sperlingspapageien-Züchter und -Züchterinnen Musterbundesland

Max Musterzüchter
Schwarm
Kücken
Nest mit Eiern
Verliebte Vögel
Zuchtanlage

Name: Max Musterzüchter

Telefon: 01234 56789

Adresse: 12345 Musterort, Musterstraße 12

E-Mail: kontakt[ät]musterzuechter.de

Website: musterzuechter.de

Facebook-Seite: facebook. com /musterzuechter

Sperlingspapageien-Züchter seit: 2004

AZ-Mitglied: ja

Tierversand: ja

Sperlingspapageien-Arten: Blaugenick, Augenring

Mutationen/Farbschläge (BGS): wildfarben, blau, pastell

Andere Vogelarten: ja, Wellensittiche (Hansibubi)

Gesamtzahl Tiere: aktuell ca. 30 

Zuchtart: Boxenbrut

Letzte tierärztliche Prüfung des Bestands: April 2021

Sonstiges: Hallo, mein Name ist Max Musterzüchter, ich halte seit 2000 Sperlingspapapageien und züchte diese seit 2004. Bei der Zucht lege ich besonderen Wert darauf, dass sowohl die Zuchtpärchen harmonieren als auch die Tiere von ihrer Genetik zusammenpassen.

Meine Zuchtanlage umfasst eine große Voliere, in der die nicht brütenden Tiere alle zusammen sind und 10 Zuchtboxen für die brütenden Tiere.

Die Sperlingspapageien haben so die Möglichkeit sich selbst als Pärchen zu finden und wenn das dann passt, dann kommen sie zur Brut in eine der Boxen, damit sie dort ihre Ruhe haben. 

Ich versende bei geeignetem Wetter die Tiere bei Bedarf auch per Tierversand, Interessenten können natürlich auch gerne vorbeikommen und sich umschauen!

Weitere Eindrücke:

Noch ein wichtiger Hinweis zum Schluss:

Sollten mich vermehrt (min. 3) Beschwerden über einen Züchter bzw. eine Züchterin erreichen, welche glaubhaft begründet und dokumentiert sind, dann werde ich Rücksprache mit dem Züchter/der Züchterin halten und ggf. den Verzeichniseintrag entfernen.
Eine Wiederaufnahme in das Verzeichnis ist möglich, wenn die Kritikpunkte beseitigt wurden und ein entsprechender Nachweis (z.B. eine aktuelle tierärztliche Prüfung des Bestands) vorgelegt wird.